Episode 609

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 609
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Ruffy gefriert zu Tode! Die fürchterliche Schneefrau Monet!
Erstausstrahlung: 08. Mai 2018
Dialogbuch:Kai Medinger
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: ルフィ凍死!?恐怖の雪女モネ
Titel in Rōmaji: Rufi Toushi!? Kyoufu No Yukionna Mone
übersetzt: Ruffy erfriert!? Die unheimliche Schneefrau Mone
Erstausstrahlung: 25. August 2013
Produktions-Team
Drehbuch: Tomohiro Nakayama
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Takeo Ide
Regie: Aya Komaki
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Punk Hazard Arc
Opening:Hands Up! (JP)
We Go! (DE)
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Gebäude D: Law will den SAD-Tank zerstören, als plötzlich Vergo hinter ihm erscheint. Der verräterische Vizeadmiral ist der Meinung, dass sich Law für seine Verhältnisse zu viel erlaubt habe und nun mit Konsequenzen rechnen müsse. Dabei wäre es zwar einfach für Vergo Laws Herz zu zerquetschen, allerdings will er ihn langsam und schmerzhaft töten. Es beginnt ein Kampf zwischen beiden, bei dem Vergo mit seinen schnellen Haki verstärkten Angriffen der Dominierende zu sein scheint.
  • Gebäude C, Caesars Labor: Mone sperrt Ruffy erneut in eine Schneehütte, die dieses Mal aus zehn dicken Schichten besteht. Ruffy fällt es schwer sich daraus zu befreien. Mone weiß, dass sie in einem richtigen Kampf keine Chance gegen Ruffy hat, weshalb sie auf andere Art und Weise gewinnen muss. Aus dem Hinterhalt umarmt sie plötzlich Ruffy. Sie erklärt, dass ihr eiskalter Körper Ruffys Körper schwächen würde. Ruffy selbst würde schon bald einschlafen und an Unterkühlung sterben. Doch kurz bevor Ruffy tatsächlich die Augen schließt und einschläft, erinnert er sich an Zorros Worte, dass er sich zusammenreißen solle, da dies erst der Anfang der Neuen Welt sei. Motiviert aktiviert Ruffy sein Haki, um Mones Kräfte zu annullieren, sie wegzustoßen und mit dem Gum-Gum-Jet-Speer den Boden unter ihnen zu durchbrechen. Doch unter ihnen befindet sich ein riesiges Abfalllager, in welches Ruffy fällt. Laut Mone wird er daraus nicht herauskommen, selbst wenn er fliegen könne. Mit diesen Worten verlässt Mone den Raum.
  • Gebäude B: Chopper versucht die Kinder in seiner Monster-Form davon abzuhalten in den Biscuit Room zu gelangen. Allerdings muss er sich zurückhalten, um sie nicht zu verletzen. Nachdem die Zeit des Rumble Balls abgelaufen ist, ist Chopper machtlos und muss mit ansehen, wie die Kinder in ihr Verderben rennen. In diesem Augenblick wird er von Nami aufgehoben. Der Rest der Strohhutbande sowie Kinemon ist zu Hilfe gekommen. Chopper erklärt die Situation und bittet die anderen Mocha im Inneren des Biscuit Rooms zu helfen.
  • Biscuit Room: Nachdem die Strohhüte den Raum erreicht haben, versucht Robin die Kinder erfolglos mit ihren Teufelskräften in Schach zu halten. Mocha versucht mit ihren Freunden zu sprechen, dass diese sich wieder zusammenreißen sollen, doch hören die anderen Kinder nicht auf sie und fordern die Süßigkeiten von ihr. Letztendlich sieht Mocha ein, dass vernünftiges Argumentieren keinen Zweck mehr hat und rennt weg. Bevor sie den Ausgang des Raumes erreichen kann, wird dieser von einer dicken Schneemauer versiegelt. Mone erscheint und Mocha bittet sie um Hilfe. Mone meint spöttisch, dass Mocha nicht so gierig sein und die Süßigkeiten mit den anderen teilen solle.
  • In einem anderen Raum berichtet ein kleines Mädchen zwei Wachen, wie sich ein Junge namens Momonosuke in einen kleinen Drachen verwandelt hatte, nachdem er den Secret Room betreten hatte. Sie war ihm heimlich gefolgt, da sie auf demselben Schiff zur Insel kamen und er seitdem nichts aß. Die Wachen lügen sie an, dass es dem Jungen sicherlich gut ginge, sie aber trotzdem niemand anderem davon erzählen darf.
  • Secret Room: Voller Abscheu betritt Caesar dieses Labor, jedoch hat er keine andere Wahl, wenn er seinen Plan in die Tat umsetzen will, um Ruffy, dessen Crew, die G5-Marine und Law loszuwerden.
  • Gebäude D: Law hofft mit seinen Teufelskräften an sein Herz zurückzukommen. Vergo nimmt es nach einem harten Kick sofort wieder an sich. Erbarmungslos schlägt Vergo auf Law ein. Dieser versucht zwar noch zu kontern, aber seine Angriffe haben kaum einen Effekt auf Vergo, welcher wiederum Law foltert, indem er langsam dessen Herz eindrückt. Sein Unterfangen wird plötzlich unterbrochen, als Vizeadmiral Smoker den Raum betritt. Dieser meint, er könne den Anblick von Abschaum wie Vergo kaum ertragen und bezeichnet Vergo dabei als Pirat.
TV-Episodenguide Punk Hazard Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts