Zorro, Nami, Robin & Tashigi vs Mone

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zorros 28. Kampf
Namis 11. Kampf
Robins 17. Kampf

◄ vorheriger Kampf □ nächster Kampf ►

Bild 1◄►Bild 2
Kampfdaten
Kontrahenten: Zorro
Nami
Robin
Tashigi
Mone
Ort: Punk Hazard, Biscuits Room
Sieger: Zorro & Tashigi
Erstmalige Attacken: Daishinkan
Cuatro Manos, Spank

Kirishigure
Mannen Yuki
Tabira Yuki: Hada Gatana
Yuki Arashi
Yuki Usagi
Yuki Gaki
Heat Egg

In der Serie
Zufinden in: Manga, Anime
Kampfbeginn: Manga Band 69, Kapitel 685
Anime Episode 611
Kampfende: Manga Band 69, Kapitel 687
Anime Episode 613

Vorgeschichte

Die tobenden Kinder verlangten nach Caesars süchtig machenden Süßigkeiten und verfolgten Mocha. Sie durchschaute Caesars böse Intentionen und verteidigte die Süßigkeiten vor den anderen Kindern. Aus diesem Grund erhielt sie Unterstützung von den Strohhüten. Sie wurden bis in den Biscuits Room getrieben. Dort wollte Robin gerade ihre Teufelskräfte nutzen, um die Kinder zu stoppen, als plötzlich Mone auftauchte. Sie verwandelte den Biscuits Room in eine Schneelandschaft und durchbohrte Robins rechte Schulter mit ihrem Eisschwert. Mone plante Mocha dazu zu bringen, die Süßigkeiten an die anderen Kinder abzutreten. Zorro stürzte sich sofort auf die Schneefrau und attackierte sie mit seinen Schwertern.

Der Kampf

Flucht aus Biscuits Room

Während sich Zorro mit Mone beschäftigte, rappelte sich Robin wieder auf. Sie und Nami, welche den geschwächten Chopper trug, waren im Begriff die Kinder weiter zu verfolgen. Mone wandte sich allerdings von Zorro ab und attackierte Nami und Chopper. Zorro gelang es die beiden zu beschützen und bezeichnete sie als jämmerlich unbewaffnete Ziele anzugreifen. Nami mischte sich in den Kampf ein und zückte ihren Klima-Taktstock. Mit einem Heat Egg brachte sie einen von Mones Flügeln zum Schmelzen und rannte weiter den Kindern hinterher, welche bereits aus dem Raum flüchteten. Erneut wich Mone einem Kampf mit Zorro aus und verschwand im Schnee. Bevor Nami, Robin und Chopper aus dem Biscuits Room fliehen konnten, verschloss Mone den Ausgang mit einem Schneezaun. Anschließend umhüllte sie Nami mit Schnee, ehe sie sich ein bestialisches Schneemonster verwandelte. Nachdem Nami Chopper vor Mones Angriff bewahren konnte, ließ Robin vier Arme sprießen. Sie zerstörte das Schneemonster und befreite Nami und Chopper.

Nachdem Mone erklärte, dass sie Caesar und dessen Experimente beschützen müsste, zerschnitt Zorro die Schneebarriere. Er ermöglichte Nami, Robin und Chopper die Verfolgung der Kinder, während Mone Zorro mit Tabira Yuki: Hada Gatana attackierte. Zorro blockte den Angriff mit zwei Schwertern. Mone fragte ihn, warum er ihre Angriffe bisher nur abgewehrt hatte und keine Anstalten machte einen Angriff zu starten. Sie gab zu, dass sie nicht glaubte, Zorro besiegen zu können, aber unter diesem Aspekt hätte sie eine Chance. Zorro blieb ihr eine Antwort schuldig. Zu seiner Verwunderung tauchten in diesem Moment die G5-Marinesoldaten auf, welche unter der Führung von Sanji standen. Mone wollte alle erledigen, die es wagten, ihnen die Kinder zu nehmen und verwandelte sich erneut in ein Schneemonster. Sie umhüllte einen Marinesoldaten und biss diesem mit ihren Reißzähnen ein Stück aus dessen Schulter heraus. Ein anderer Marinesoldat schoss eine Gewehrkugel auf Mone, welche aber aufgrund ihrer Logia-Teufelskräfte keine Wirkung erzielte. Im nächsten Augenblick verwundete Tashigi Mone an ihrem Flügel. Die Schneefrau ließ von dem Marinesoldaten ab, weil Tashigi Haki benutzte. Sie entschloss sich dem Kampf beizuwohnen, während Sanji und die Marinesoldaten den Kindern hinterher rannten.

Tashigi greift ein

Zorro bestand darauf, dass Tashigi ihm den Kampf überlassen und sie gehen sollte. Doch diese erwiderte, dass er sie mit seinem Schwert nicht angreifen konnte, weil sie eine Frau war. Tashigi wollte unbedingt kämpfen und ihre Untergebenen beschützen. Zorro fügte sich ihrem Wunsch und überließ ihr das Feld. Er setzte sich und erklärte, dass sein Ziel lediglich wäre, den Korridor zu beschützen. Tashigi regte sich auf, warum er nicht vor hatte zu flüchten, da die Zeit rannte. Zorro wies sie daraufhin, dass sie auf ihren Gegner achten sollte, da Mone bereits einen Angriff startete. Mone erschien in ihrer Monster-Form hinter Tashigi und erklärte, dass, auch wenn sie ein wenig Haki benutzen konnte, sie sie immer noch in Fetzen reißen könnte. Nachdem sie Mones Angriff mit ihrem Schwert aufhalten konnte, versuchte Tashigi sie mit einem Schwerthieb zu treffen. Mone wich aus und spottete, dass Haki nichts brachte, solange sie nicht mit ihrer Geschwindigkeit mithalten konnte. Tashigi kassierte einen Treffer von der Harpyie und landete bei einem folgenden Angriff keinen Treffer. Mone erhob sich in die Luft. Sie griff mit Yuki Usagi an, aber die Marine-Kapitänin entging der Attacke mit Soru. Anschließend ließ Mone einen Blizzard entstehen, der Tashigi komplett einhüllte. Mone erwischte sie mit ihren scharfen Harpyien-Krallen, welche daraufhin ihr Schwert fallen ließ. In ihrer Schneemonster-Form biss sich Mone tief in Tashigis Schulter fest. Sie hatte gesehen, was mit ihrem Untergebenen geschehen war und hielt Mone fest, da ihr sonst ein Stück ihrer Schulter herausgerissen worden wäre.

Plötzlich streifte Mone ein Schwerthieb und verletzte sie an der Wange. Zorro griff ein, während Mone sichtlich irritiert war. Er sagte, sie hätte fliehen sollen, als sie gemerkt hatte, dass sie ihm nicht gewachsen war. Er hätte zwar Dinge, die er nicht gerne zerschneiden würde. Trotzdem fragte er sie, ob sie schon einmal einem wilden Tier begegnet war, welches garantiert nicht zubeißt. Zorro verneinte und startete einen Angriff. Mone war vor Furcht außerstande sich zu bewegen. Mit Daishinkan zerteilt Zorro die Schneefrau in der Mitte. Mone windete sich am Boden. Tashigi war entsetzt, dass er kein Haki benutzt und sie getötet hatte. Doch Mone war nicht imstande sich wieder zusammenzusetzen. Zorro hatte sie ohne Haki paralysiert. Sie fürchtete sich vor Zorros überlegener Kraft. Schlussendlich schaffte Mone es doch noch sich aufzurappeln und war im Begriff den Schwertkämpfer hinterrücks zu attackieren. Mit Kirishigure erledigte Tashigi Mone endgültig.

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts