Episode 599

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 599
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Schock! Die wahre Identität von Vergo, dem mysteriösen Mann!
Erstausstrahlung: 24. April 2018
Dialogbuch:Daniel Schlauch
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 衝撃!謎の男ヴェルゴの正体!
Titel in Rōmaji: Shougeki! Nazo No Otoko Verugo No Shoutai!
übersetzt: Ein Schock! Das wahre Gesicht des mysteriösen Mannes Vergo!
Erstausstrahlung: 09. Juni 2013
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Toshio Deguchi
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
Arc: Punk Hazard Arc
Opening:Hands Up! (JP)
We Go! (DE)
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Labor: Vergo schlägt gnadenlos seinem haki-verstärktem Bambusstock auf Law ein. Law warnt Vergo vorsichtig zu sein, da die G5-Marine ebenfalls anwesend ist, welche sich sicherlich über das Auftauchen ihres Kommandanten wundern.
  • Auf einer Insel der Neuen Welt: Einige Dorfbewohner sehen, wie eine Gruppe von G5-Marinesoldaten betrunken durch die Straßen schlendern. Als sie darüber tuscheln, werden die Soldaten wütend und meinen, sie würden die Insel immerhin vor Piraten mit einem Kopfgeld von über 100 Millionen Berry beschützen. Flottillenadmiral Yarisugi wird von einigen Dorfbewohnern wegen ihrer verschwundenen Kinder angesprochen. Die Eltern der Kinder finden die offizielle Erklärung seltsam, dass ihre Kinder, die sich meist nur vor dem Haus aufhielten, in Unfälle auf hoher See verwickelt worden sein sollen. Die Eltern bitten das Ganze noch mal zu untersuchen. Yarisugi ist jedoch von den Dorfbewohnern sehr genervt. Er erklärt, dass Vizeadmiral Vergo diese Erklärung selbst abgab. Als Sinds Vater trotzdem Einwände hat, stößt Yarisugi ihn beiseite. Sie alle sollen endlich den Tod ihrer Kinder akzeptieren und droht ihr Dorf niederzubrennen, wenn sie ihn noch einmal damit belästigen. Kurz darauf zieht Yarisugi mit seinen Männern ab. Die Eltern wollen den Tod ihrer Kinder dennoch nicht akzeptieren.
  • Punk Hazard, Höhle der Strohhüte: Sind und die anderen Kinder sind erneut aufgewacht und toben wie verrückt bei dem Versuch ihre Ketten zu sprengen, um endlich an ihre Süßigkeiten zu kommen. Die Kinder, die nicht angekettet und so groß wie Erwachsene sind, beginnen zu randalieren und wollen Nami und Lysop angreifen. Die beiden Strohhüte wissen nicht, was sie tun sollen, da Lysops Schlafgas langsam an Wirkung verliert. Plötzlich taucht Caesar Crown hinter den beiden auf. Der Wissenschaftler will die Kinder zurückholen und hat deshalb einen ganzen Beutel voll mit den Süßigkeiten mitgebracht. Als die Kinder diese sehen, wollen sie unbedingt zu ihm.
  • See: Smiley nimmt die Form eines Axolotl an und spuckt größere Schleimkugeln über den See, welche seine Form annehmen. Sanji versteht nun, dass Smiley auf diese Weise den See überqueren will. Kinemon will zum Labor, um seinen Sohn Momonosuke zu retten. Sanji, Zorro und Brook wollen ihn begleiten.
  • Labor: Ruffy kommt in einem Käfig zu sich, in dem sich auch Law, Smoker, Tashigi, Robin und Franky befinden. Mone und Vergo betreten den Raum, was Smoker und Tashigi sehr schockt. Sie fragen ihn, was er hier mache.
  • Laboreingang: Die G5-Soldaten kämpfen gegen Caesars Handlanger und fordern die Freilassung von Smoker und Tashigi. Doch Caesars Handlanger ziehen sich ins Labor zurück und lassen diesen durch dicke Eisenwände abriegeln. Die Soldaten finden keinen Weg hinein und werden zudem von mehreren Schleimkreaturen umzingelt.
  • Labor: Mone meint, dass die meisten Vorbereitungen wohl abgeschlossen seien und sie nur noch auf Caesar warten müssten. Dieser wird wohl bald ein großes, wenn auch gefährliches Experiment starten, bei dem er Smiley braucht. Alle Leute außerhalb des Labors werden dabei offenbar sterben. Smoker fragt, ob Vergo es etwa zulasse, dass seine eigenen Männer von der G5-Einheit dabei sterben, was der Vizeadmiral kaltherzig bestätigt. Tashigi und Smoker sind entsetzt, dass sich der Leiter der G5 als Verräter entpuppt hat, welcher die Entführungen von Caesar vertuscht hat. Law wundert sich nicht darüber, weil Vergo selbst ein Pirat ist. Law erklärt weiter, dass, bevor Vergo sich als solcher einen Namen machte, von seinem Kapitän Joker zur Marine geschickt wurde, um diese in den letzten fünfzehn Jahren zu unterwandern. Smoker hat den Namen Joker bereits gehört, welcher ein berühmter Unterweltboss ist. Vergo kann allerdings nicht zulassen, dass seine wahre Identität enthüllt wird, weshalb Smoker, Tashigi und die restlichen G5-Soldaten sterben müssen. Ruffy fragt Law, wer Joker ist. Der Samurai der Meere erklärt, dass Joker nur ein Deckname ist und er einst, genauso wie Vergo, für ihn gearbeitet hat, weshalb Law Vergo auch kennt. Joker ist einer der Sieben Samurai der Meere: Don Quichotte de Flamingo.

Verschiedenes

TV-Episodenguide Punk Hazard Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts