Urashima

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Charakter

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Urashima
Name in Kana: 浦島
Name in Rōmaji: Urashima
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Wa No Kuni
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Alias:
Position:  ???
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Mitsuaki Kanuka
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 91Kapitel 913
Anime Episode 899





Urashima ist ein Sumoringer aus Wa No Kuni. Laut eigener Aussage ist er der stärkste Sumoringer der Hauptstadt und trägt den Titel eines Yokozunas.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Urashima ist ein sehr beleibter Mann mit schwarzen Haaren, die er sich oben zu einem Samurai-Zopf gebunden hat. Außerdem hat er Teile seines Haares zu zwei längeren Zöpfen geflochten, die an jeweils einer Gesichtshälfte herunter hängen. Sein Gesicht ist im Vergleich zu seinem Kopf recht klein, wobei seine Ohren und Augen nochmals etwas kleiner erscheinen. Dafür sind seine dicken Augenbrauen recht markant. Er trägt einen Kimono mit Quadrat-Mustern, eine dunkle Überwurfjacke mit einem Blumenmuster und Holzsandalen. Seine Füße sind wieder vergleichsweise klein im Gegensatz zu seinem restlichen Körper. An seiner linken Hüfte führt Urashima außerdem zwei Schwerter mit sich.[1]

Persönlichkeit

Urashima ist aufgrund seines Titels sehr überzeugt von sich. Vor O-Kiku prahlte er damit, dass sie nie wieder arbeiten und hungern müsse, wenn sie ihn zum Mann nimmt. Er scheint einen gewissen Lebensstil in Wa No Kuni zu genießen, weshalb er auch keine Speisen aus O-Tsurus Teehaus wollte, die nur aus Essensresten bestehen.[1] Dennoch scheint er leicht zu beeinflussen und manipulieren zu sein. Darüber hinaus hat er keine hohe Meinung von Leuten, die in der sozialen Hierarchie Wa No Kunis unter ihm stehen.[2]

Fähigkeiten & Stärke

Laut eigener Aussage ist Urashima der stärkste Sumoringer auf Wa No Kuni. Er hält den Titel eines Yokozunas, was den besten Rang von Sumoringern darstellt.[1] Bei einem Wettkampf war es ihm möglich, neunzehn Gegner mit Leichtigkeit zu besiegen und diese mühelos durch die Luft zu schleudern. Dennoch konnte er von Kiku überrascht werden, ehe sie ihm den Haarknoten abschnitt.[2]

Gegenwart

Urashima besuchte das Teehaus von O-Tsuru in Okobore und versuchte das Vorzeigemädchen O-Kiku zu überreden seine Frau zu werden. O-Kiku wies ihn allerdings ab und erklärte, sie gehörten zu unterschiedlichen sozialen Ständen. Er sollte eine Bestellung aufgeben oder das Teehaus verlassen. Urashima interessierte die Speisen des Teehauses jedoch nicht. In diesem Moment tauchte O-Tsuru mit Ruffy, Zorro und der kranken O-Tama auf.[1] Daraufhin nahm er an einem Wettkampf in der Stadt der Beamten teil, wo es ihm mühelos gelang, etliche Kontrahenten zu besiegen. Nachdem ihn Mouseman davon überzeugt hatte, dass ihm Kiku allein schon auf Grund seines Ranges zustand, machte er ihr erneut Avancen. Jene fühlte sich von seinen Worten jedoch in ihrer Ehre verletzt, sodass sie sich entschloss, Urashima kurzerhand mit ihrem Katana den Haarzopf abzuschneiden.[2] Der Sumoringer sinnte auf Rache und wollte Kiku vor allen Anwesenden umbringen. Er wurde allerdings zunächst von Ruffy aufgehalten und im Folgenden in einem Ringkampf vom Kapitän der Strohhutbande besiegt und in das Haus von Holdem geschleudert.[3]

Verschiedenes

  • Seinen Namen teilt er sich mit der Figur Urashima Tarō aus der japanischen Folklore. Urashima Tarō ist ein Fischer, der eine Schildkröte rettet und als Dank von dieser ins Unterwasserkönigreich Ryūgū-jō eingeladen wird. Die Prinzessin schenkt ihm später zum Abschied aus dem Königreich eine kleine Schatulle, mit der Aufforderung sie niemals zu öffnen. Als Urashima Tarō wieder an der Meeresoberfläche zurück ist, stellt er fest, dass er sich weit in der Zukunft befindet. Als er daraufhin die Schatulle öffnet, altert Urashima Tarō augenblicklich und wird zu einem alten Greis. Teilweise und in abgewandelter Form findet sich diese Geschichte in der Handlung von One Piece bereits im Fischmenscheninsel Arc. Möglicherweise lässt sich Urashimas Namensursprung auch von dieser Geschichte herleiten.

Referenzen

  1. a b c d e One Piece-Manga - Abenteuer im Land der Samurai (Band 91) - Kapitel 913 ~ Urashima prahlt vor O-Kiku.
  2. a b c One Piece-Manga - Abenteuer im Land der Samurai (Band 91) - Kapitel 915 ~ Urashimas nimmt am Sumoringerwettkampf teil.
  3. One Piece-Manga - Abenteuer im Land der Samurai (Band 91) - Kapitel 916 ~ Urashima wird besiegt.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts