Episode 908

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 908
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel: Die Ankunft des Schatzschiffes – Ruffytaros Wiedergutmachung!
Abrufbar seit: 28. Oktober 2019
Japan
Titel in Kana: 宝船到来 ルフィ太郎の恩返し!
Titel in Rōmaji: Takarabune Tourai – Rufitarou No Ongaeshi!
übersetzt: Das Schatzschiff trifft ein – Ruffytaro zeigt sich erkenntlich!
Erstausstrahlung: 27. Oktober 2019
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Guo Wei Huang
Animation: Toshio Deguchi
Regie: Yutaka Nakashima
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Opening:Over The Top
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Essenswagen: Tama gibt Speed eine große Möhre als Belohnung für ihre Hilfe. Law streitet derweil mit Zorro, da dieser sich nicht an den Plan gehalten hat, ein gesuchter Verbrecher wurde und jetzt sogar mit Ruffy für einen Aufstand gesorgt hat, der Jack alarmiert hat. Law wundert sich weiterhin, warum ein Headliner nun bei ihnen mitfährt, woraufhin Zorro erklärt, dass Ruffy und Tama sie scheinbar auf ihre Seite gezogen haben. Auf die Frage wo Ruffy ist erklärt Tama wiederum, dass dieser noch mal los ist, weil er etwas vergessen hätte.
  • Bakura: Ruffy springt über die Dächer der Stadt bis er ein großes Holzbecken gefüllt mit Trinkwasser findet. Die drei Wachen kümmern Ruffy gar nicht, weshalb er sich einfach so das Holzbecken nimmt und damit wieder wegrennt.
  • Okobore: Die am verhungernden Einwohner des Dorfes hören aus der Ferne einen Tumult und sehen wie am Horizont der Essenswagen, auf dem Zorro & Co. sind, kommt. Überglücklich rennen die Menschen sofort zum Wagen und holen was sie nur können. Es ist für einige schon Jahre her so viel Essen auf einen Haufen gesehen zu haben. Die drei Wachen von vorhin, angeführt von Batman kommen dazu und fordern das Essen zurück. Doch erscheint in diesem Moment Ruffy, der das große Holzbecken, gefüllt mit Wasser, auf die drei fallen lässt. Ruffy erklärt, dass dies sauberes Trinkwasser ist und die Dorfbewohner sich so viel wie möglich nehmen sollen. Sollte jemand sich beschweren, sollen sie ihm sagen, dass ihnen Luffytaro diese Sachen gegeben habe. Ruffy begrüßt daraufhin Law, der wiederum erklärt, dass Ruffys Aktion als Rebellion angesehen werden kann. Ruffy aber erklärt, dass es hier nicht um Rebellion geht. Er gibt Tama einen Apfel und erklärt, dass er sich damit bei Tama revanchieren dafür wollte, dass sie ihm etwas zu essen gegeben hat. Er verspricht Tama jedoch, dass dies erst der Anfang sein wird.
  • Bakura: Holdem ist immer noch bewusstlos und seine Männer versuchen ihn aufzuwecken. Hawkins macht derweil Meldung und erklärt, dass er Ruffy, Zorro und Law gesehen hat.
  • Okobore: Tama probiert ihren Apfel, der ihr sehr schmeckt und sie glaubt, dass nichts diesen Geburtstag toppen könnte. Ruffy meint jedoch, sie solle nicht so klein denken und erklärt, dass wenn er und seine Crew dieses Land verlassen, er dafür gesorgt hat, dass sie jeden Tag so viel essen kann, wie sie will. Tama erinnert sich daraufhin wie Ace ihr mal gesagt hat, dass wenn er zurückkommt, er dafür sorgen wird, dass Tama in diesem Land so viel Essen kann wie sie will. Law erklärt derweil, dass bald Verfolger auftauchen werden, weshalb sie sich in den Ruinen von Schloss Oden zurückziehen sollten. Ruffy und Zorro sind einverstanden, Kiku scheint jedoch beunruhigt. Ruffy setzt Tama wieder auf Speed und meint sie solle wieder zurück zu ihrem Meister. Speed verspricht auf sie aufzupassen. Tama erklärt, dass sie den Apfel mit ihrem Meister teilen wird und dankt Ruffy noch mal für all das Essen, dass sie heute essen konnte. Sie bittet weiterhin Komachiyo Ruffy & Co. vorerst weiter zu helfen und dahin zubringen, wo sie hinwollen. Bevor Ruffy & Co. aufbrechen, versammeln sich die Dorfbewohner noch mal und bedanken sich ebenfalls bei Ruffy für alles, was er für sie getan hat. Law kann dies jedoch nicht ausstehen, da Piraten normalerweise keine guten Taten vollbringen oder als Helden gefeiert werden sollten. Kurz darauf bricht die Gruppe auf.
  • Unterwegs fragt Law, warum Kiku sie weiterhin begleitet, woraufhin diese erklärt, dass sie die Schlossruinen schon immer mal besichtigen wollte und gleich wieder geht, wenn sie fertig ist. Ruffy meint, dass alles schon in Ordnung wäre, da Kiku eine gute und ehrliche Person sei, doch mit einem Grinsen meint Zorro, dass dies nicht ganz stimmen würde, da sie etwas verheimlicht. Ruffy fragt derweil, warum sie zum Schloss von Oden wollen. Law erklärt, dass er sich dort erst mal mit den Geistern treffen müsse und eine Wahrheit erfährt, die selbst Zorro kaum glauben konnte.
  • Ruinen von Oden Schloss: Inmitten der Ruinen sieht man mehrere Grabsteine neben dem von Oden. Diese gehören: Kinemon, Momonosuke, Kanjuro und Raizo.
TV-Episodenguide Wa No Kuni Arc (Anime)
  • Episode 895: Spezial-Kapitel! Der stärkste Kopfgeldjäger Cidre

  • Episode 896: Spezial-Kapitel! Die Entscheidungsschlacht! Ruffy vs Kohlensäure-König

  • Episode 907: 20-jähriges Jubiläum! Spezial-Kapitel Romance Dawn

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts