Episode 724

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 724
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: 攻撃不能 トレーボル衝撃の秘密
Titel in Rōmaji: Kougeki Funou – Toreeboru Shougeki No Himitsu
übersetzt: Unangreifbar – Trebols erschütterndes Geheimnis
Erstausstrahlung: 27. Dezember 2015
Produktions-Team
Drehbuch: Hirohiko Uesaka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Toshio Deguchi
Regie: Yasunori Koyama
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Opening:Hard Knock Days
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Palast: De Flamingos letzter Kick hat Ruffy direkt zu Trébol befördert, der Ruffy am Boden festklebt. Er will zuerst Law erledigen, bevor er und De Flamingo sich Ruffy widmen. De Flamingo nähert sich daraufhin langsam Law, während Ruffy protestiert. Ruffy versucht sich aus Trébols Leim zu befreien und ihn mit Busoushoku anzugreifen. Obwohl einer seiner Schläge Trébols Bauch trifft und sogar durchzuschlagen scheint, erklärt Trébol, dass er den Schlag nicht mal gespürt hat. Ruffy ist diesbezüglich verblüfft, da Logia-Nutzer normalerweise von solchen Schlägen getroffen werden müssten. Doch Trébol lacht nur. Law ruft daraufhin zu Ruffy, dass seine Attacken gegen Trébol nur Zeitverschwendung wären, da Trébol es nicht wert ist. Trébol will sich diese Unverschämtheiten nicht länger anhören, da er, Pica, Diamante und Vergo die Gründer dieser Piratenbande waren. Er klebt Law mit einer Menge Leim am Boden fest, lässt von Ruffy ab und bittet De Flamingo zur Seite zu gehen, weil er sich um Law kümmern will. Trébol steht vor Law und erklärt ihm, dass De Flamingo eines Tages der König über alles sein wird, dennoch würde es keine Kluft zwischen ihm und seinen Elite-Offizieren geben. Der Grund dafür wäre, dass sie vier vor 30 Jahren De Flamingo gefunden hatte und ihm die Kraft gaben, um zu dem Bösen zu werden, was er heute ist.
  • Rückblende, 30 Jahre zuvor: Trébol erinnert sich daran, wie er De Flamingo die Pistole und die Teufelsfrucht gibt, um Rache an allen zu nehmen. Nachdem er seinen Vater erschoss, wollte er dessen Kopf den anderen Weltaristokraten vorzeigen, um wieder bei ihnen aufgenommen zu werden. Doch einige Tage später kehrt De Flamingo mit Wunden zu Trébol zurück. Die Leute in Mary Joa sahen ihn immer noch als Ketzer und Verräter und wollten ihn töten. Trébol ist jedoch erleichtert, dass De Flamingo noch lebt. Diamante behauptet, dass der Junge die Qualitäten eines Königs besitzt, wobei er auf dessen Königshaki anspielt. Vergo schwört dem Jungen im Namen aller ewige Treue und dass sie ihn in allem unterstützen werden. So entsteht die Don Quichotte-Piratenbande.
  • Gegenwart: Nach Trébols Erzählung stellt er klar, dass sie vier zwar De Flamingo die Treue als seine Diener schworen, aber alle gleichstellt sind wie in einer Familie. Trébol plant nun den Leim, in den Law gehüllt ist, zu entzünden. Law erklärt, dass Trébol in einer Traumwelt lebt, wenn wirklich glaubt, dass De Flamingo ihn als gleichberechtigt sieht. De Flamingo sei nur auf seine eigenen Ziele fixiert. Trébol rast wutentbrannt auf Law zu, trotz Warnung von De Flamingo, da Law seinen Room wieder aktiviert hat. Doch Trébol ist überzeugt davon, dass Law kaum noch Energie hat und sich durch den Leim auch kaum noch bewegen kann. Law ruft zu Ruffy, dass er ihm De Flamingo überlässt. Kurz darauf ruft Law mit seinen Teufelskräften seinen abgetrennten Arm, der immer noch sein Schwert hält. Der Arm trifft Trébol genau in der Mitte und schneidet diesen senkrecht von unten nach oben. Trébol lässt daraufhin einen lauten Schrei ertönen, der dem der Zwerge ähnelt.
  • Smile-Fabrik: Die Zwerge, die einst im Untergrund-Hafen gegen Trébol gekämpft haben, erfahren plötzlich ein Gefühl der Erleichterung. Franky ermahnt sie, dass sie dafür keine Zeit hätten. Sie müssten Schutz vor dem schrumpfenden Vogelkäfig suchen, jetzt, nachdem die Fabrik zerstört wurde.
  • Palast: Der Bewusstlosigkeit nahe, verliert Trébol die Kontrolle über seine Teufelskräfte, woraufhin sich eine gewaltige Masse von Leim von seinem Körper löst und auch Ruffy wieder frei kommt. Es zeigt sich, dass Trébols wahrer Körper sehr dürr und schmächtig ist und Laws Angriff ihm eine große Wunde zufügte. Ruffy wiederum versteht, warum sein Angriff wirkungslos war, da er Trébols wahren Körper nicht getroffen hatte. Trébol will nicht allein untergehen und will den Leim um ihn herum entzünden. Er wird bewusstlos und sein Feuerzeug setzt alles in Brand.
  • Altes Königsplateau: Lysop erkundigt sich bei Viola nach den Geschehnissen, als er die Flammen von weitem sieht. Viola sieht dabei, wie Trébol am Boden liegt, während De Flamingo aus den Flammen gesprungen kommt. Ruffy kann sich und Law, sowie dessen Arm, ebenfalls rechtzeitig retten.
  • Ebene 4: Robin und Kyros beobachten dies ebenfalls und Robin ist geschockt Law in einem solchen Zustand zu sehen. Leo und Kabu wollen Ruffy in seinem Kampf unterstützen, doch Robin hält sie zurück. Sie würden Ruffy wahrscheinlich im Weg stehen. Ruffy wirft Law und dessen Arm in Robins Richtung, die daraufhin mit ihren Kräften ein Netz aus Armen entstehen lässt, um Law aufzufangen. De Flamingo will Law nicht so einfach entkommen lassen und schießt seine Fadenkugeln in Laws und Robins Richtung.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Episoden wurden noch nicht auf Deutsch ausgestrahlt und sind größtenteils inoffizielle Übersetzungen

  • Episode 694: Unbesiegbar! Die furchteinflössende Nussknackerarmee!
  • Episode 713: Bari Bari – Die Homage-Donnerfaust explodiert!
  • Episode 718: Die Durchquerung von Massivgestein – Operation Überraschungsangriff auf das riesige Abbild Picas!
  • Episode 719: Entscheidungsschlacht mitten in der Luft – Zorros neue, tödliche Geheimtechnik explodiert!
  • Episode 724: Unangreifbar – Trebols erschütterndes Geheimnis

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts