Episode 721

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 721
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Law stirbt! Ruffys wütender Angriff!
Erstausstrahlung: 03. Dezember 2019
Dialogbuch:Yannick Forstenhäusler
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel:  ???
Abrufbar seit:  ???
Japan
Titel in Kana: ロー死す ルフィ憤怒の猛攻撃!
Titel in Rōmaji: Roo Shisu – Rufi Fundo No Moukougeki!
übersetzt: Law stirbt – Ruffys wütender Angriff aus tiefstem Zorn!
Erstausstrahlung: 06. Dezember 2015
Produktions-Team
Drehbuch: Hitoshi Tanaka
Art Director: Ryūji Yoshiike
Animation: Shigefumi Shingaki
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Dress Rosa Arc
Opening:Hard Knock Days
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Altes Königsplateau: Viola verkündet, dass nach Bellamys Niederlage nur noch zwei hochrangige Mitglieder der Don Quichotte-Piratenbande stehen: Oberkommdandant Trébol und der Kapitän der Piratenbande Don Quichotte de Flamingo selbst. Als sie zu diesen beiden rüberschaut, erschreckt sie und muss gestehen, dass sie auf ihrer Seite nun auch Verluste in Form von Law zu beklagen haben.
  • Palast, oberste Etage: Siegreich stehen Trébol und De Flamingo vor Laws leblosem Körper. Dieser liegt mit mehreren Einschusslöchern im Rücken vor ihnen. De Flamingo fragt sich, wie Ruffy diesen Anblick finden wird.
  • Rückblende, einige Minuten zuvor: Nachdem Trébol Law mit seinem explodierenden Schleim gegen einige Trümmer geworfen hat, geht De Flamingo langsam auf ihn zu und sagt zu ihm, dass er wissen müsste, dass er kaum eine Chance gegen ihn hätte. Ein Kampf gegen ihn und Trébol wäre somit noch aussichtsloser. De Flamingo bezeichnet Law daraufhin als wirklichen Pechvogel. Zuerst wird er in der wohlhabenden weißen Stadt geboren, nur um deren Untergang mitzuerleben, dann trifft er auf seinen Retter Corazón, der sein Leben verlängert, welcher ihm dann jedoch genommen wird und zu guter Letzt würde er sein Leben einer sinnlosen Rache widmen. Er richtet seine Pistole auf Law und erklärt, er würde ihn gleich erschießen. Da Law somit so oder so sterben wird, will De Flamingo ihm noch ein letztes Angebot unterbreiten. Law soll De Flamingo mit seinen Kräften ewiges Leben schenken, im Gegenzug würde er Law vor seinem Tod einen beliebigen Wunsch erfüllen. Law geht darauf ein und erklärt, er würde De Flamingo seinen Wunsch erfüllen, wenn er ihm seinen vorher erfüllt. Trébol und De Flamingo freuen sich, dass Law zur Vernunft gekommen ist. Law verlangt jedoch, dass De Flamingo Corazón wieder zum Leben erwecken soll und danach von jedem Einwohner der Insel den Hintern küssen müsste. Law findet De Flamingo bemitleidenswerter, da er immer noch nicht die Situation verstanden hat, in der er sich befindet. Er kann tun, was er will, aber er wäre nicht in der Lage die Strohhüte zu schlagen, die bereits ein Wunder nach dem anderen vollbracht haben. Wütend fängt De Flamingo an auf Law zu schießen, welcher zu Boden geht. Als er auf Laws Mantel den Namen Corazón liest, sieht er dies als böse Satire ihm gegenüber an und drückt noch einmal ab. Er realisiert daraufhin, dass auch der Name von Laws Piratenbande, die Heart-Piratenbande, eine Anspielung auf Corazón sein soll. Wütend feuert De Flamingo sein ganzes Magazin auf Law ab.
  • Gegenwart, altes Königsplateau: König Riku meint, dass sie, anstatt nutzlos herumzustehen, lieber etwas tun sollten und will vom Plateau heruntergehen, um den Zivilisten bei der Evakuierung zu helfen. Viele Leute folgen ihm daraufhin.
  • Palast, oberste Etage: De Flamingo meint, dass sie nun neu nach der Operations-Frucht suchen müssen, jedoch will er sich vorerst um den Rest kümmern und geht ein paar Schritte, bis er genau in der Mitte des Vogelkäfigs steht. Er hebt seinen Arm und ballt seine Faust, als plötzlich Ruffy aus dem Boden geschossen kommt, um ihn anzugreifen. Doch jeder Angriff wird abgewehrt. Als De Flamingo ihn mit einer großen Menge Fäden gleichzeitig angreifen will, weicht Ruffy aus und tritt dabei in eine Blutlache, die von Laws Körper stammt. Ruffy wendet seinen Blick zu Law und De Flamingo erklärt, dass er gestorben ist, im Irrglauben, der Strohhut würde es noch rechtzeitig zu ihm schaffen. Aufgebracht greift Ruffy erneut mit einer Haki verstärkten Gum-Gum-Gigant-Whip an. Trébol und De Flamingo können ausweichen, doch Ruffy nutzt die Trümmer, die in die Luft geschleudert werden, um einen Angriff Bellamys zu imitieren und sich mehrfach von den Trümmern abzustoßen, bis er De Flamingo direkt angreift. Doch dessen Netz aus Fäden, welches er zur Abwehr erschaffen hat, ist zu stark, weshalb der Gummimensch zurückgeschleudert wird.
  • Altes Königsplateau: Gerade als König Riku herunterklettert, glaubt er etwas zu hören. Er schaut in die Ferne und erkennt, woher das Geräusch kommt. Er befiehlt allen wieder zurück zum Plateau zu gehen. Auch einige Marinesoldaten erkennen die Situation. Der Vogelkäfig hat begonnen sich langsam zusammenziehen und schneidet langsam alles, was in seinem Weg ist.
  • Königspalast: Ruffy will gerade seinen nächsten Angriff starten, als er plötzlich Laws Stimme hört, die ihn bittet zu warten.
TV-Episodenguide Dress Rosa Arc (Anime)

Achtung Spoiler! Alle folgenden Episoden wurden noch nicht auf Deutsch ausgestrahlt und sind größtenteils inoffizielle Übersetzungen

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts