Charlotte Marnier

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Piratin (Hefe-Ministerin)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Marnier
Name in Kana: シャーロット・マルニエ
Name in Rōmaji: Shārotto Marunie
Rasse: ???
Geschlecht: weiblich
Alter: 37
Alter:
Geburtstag: 20. Dezember[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Hefe-Ministerin
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Hefe-Ministerin
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Yui Kano
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 86Kapitel 864
Anime Episode 834


Charlotte Marnier ist die 13. Tochter von Charlotte Linlin und das 32. Kind der Familie Charlotte. Sie ist die jüngere Zwillingsschwester von Charlotte Mozart und ein Mitglied der Big Mom-Piratenbande.[2] In dieser hat sie die Position der Hefe-Ministerin (jap. 酵母大臣, Kōbo Daijin) inne und verwaltet als solche die Insel Kibo.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Marnier ist eine groß gewachsene und schlanke Frau mit sehr langen Beinen. Ihre pink-lilafarbenen Haare sind zu einem Afro geformt. Sie trägt einen dunklen Leotard sowie ein weißes Cape um ihren Rücken. Dazu trägt sie kniehohe lilafarbene High-Heels, die mit dunklen Schnüren zugebunden sind.

Persönlichkeit

Als Mitglied der Big Mom-Piratenbande nahm auch Marnier an der Teeparty und somit dem Plan zur Ermordung der Vinsmokes teil. Dies zeigt, dass sie ziemlich gewissenlos ist und ihrer Bande loyal gegenüber steht, so unterstützt sie dies, damit die Piraten mehr Macht erlangen, auch wenn es durch solch skrupellose Aktionen geschieht. Sie war allerdings äußerst geschockt, wie Brook Mutter Carmels Foto zerstörte und fürchtete sich vor Big Moms Reaktion.[3]

Fähigkeiten und Stärke

Als Hefe-Ministerin hat sie die Autorität über die Insel Kibo. Dass sie dieses Amt zugewiesen bekam und auch am Plan zur Ermordung der Vinsmokes beteiligt war, zeugt von großem Vertrauen, dass man ihr entgegen bringt.

Geschichte

Die Teeparty aus der Hölle

Auch Charlotte Marnier wohnte der Teeparty Big Moms, in dessen Mittelpunkt die Hochzeit von Sanji und Charlotte Pudding stand, bei und war Teil des Plans, die Vinsmoke-Familie zu hintergehen und zu massakrieren.[4] Doch als der anfängliche Plan durch Puddings emotionalen Zusammenbruch scheiterte, war sie schockiert, wie Ruffy und seine vielen Klone aus der Hochzeitstorte sprangen und sie somit zerstörten. Im Laufe der dadurch ausgelösten Tumulte zerstörte Brook das Bild Mutter Carmels, woraufhin Marnier geschockt reagierte und sich vor der Reaktion ihrer Mutter fürchtete. Den Strohhüten sowie ihrer Allianz gelang es zwar nicht, wie geplant durch einen Spiegel zu fliehen, doch konnten sie sich erst einmal in dem durch Beges Teufelskräfte erschienenen Schloss verschanzen. Die Big Mom-Piratenbande hatte dieses allerdings schnell umzingelt und die Kaiserin persönlich griff es an, bis die Vinsmokes sich zeigten, um die Sicherheit des Verstecks zu gewährleisten. Big Mom griff auch diese umgehend an, während die restlichen Anwesenden, Marnier inbegriffen, es ihr gleich taten, bis sich Ruffy schließlich zeigte und persönlich gegen das Oberhaupt der Charlotte-Familie vorging.[5] Während der ganzen Unruhe bemerkte niemand, was auf dem Chateau geschah. Du Feld versuchte die Tamatebako-Schatulle zu öffnen, doch fiel diese vom Chateau herunter bis sie schließlich explodierte und das ganze Chateau mitsamt dem Schloss zum Einstürzen brachte. Marnier sowie die anderen Anwesenden konnten durch Streusens Teufelskräfte gerettet werden, indem dieser das Schloss in fluffigen Teig verwandelte und so alle wohl behalten den Boden erreichten.[6]

Die Verfolgung der Strohhut-Piraten

Charlotte Marnier war anwesend, wie ihr Bruder Perospero per Teleschnecke erfuhr, dass die Seeschnecken kein Zeichen von sich geben und sie somit die Spur der Thousand Sunny und auch der Nostra Castello verloren hatten.[7]

Verschiedenes

  • Ihr Name wurde zuerst in den Episoden-Credits des Animes genannt.[8]
  • Ihr Name stammt wahrscheinlich von der französischen Likörmarke Grand Marnier.

Referenzen

  1. http://one-piece.com/log/character/detail/Charlotte_marnier.html
  2. One Piece Magazin #5 ~ Infos über die Familie Charlotte werden bekannt gegeben.
  3. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Marnier fürchtet sich vor Big Moms Reaktion.
  4. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 862 ~ Marnier nimmt an der Teeparty teil.
  5. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 870 ~ Die Allianz im Schloss ist umzingelt.
  6. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Streusen rettet die Big Mom-Piraten.
  7. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 882 ~ Die Big Mom-Piraten haben die Spur verloren.
  8. One Piece-Anime - Episode 834 ~ Die Informationen, die diese Episode beinhaltet, sind Spoiler
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts